Stephen Hawking

Anders als unser Intellekt verdoppeln Computer ihre Leistung alle 18 Monate. Daher ist es eine reale Gefahr, dass sie Intelligenz entwickeln und die Welt übernehmen.

Stephen Hawking (8.1.1942 * – † 14.3.2018)

Fahrverbote für saubere Luft

Es geht bei den Fahrverboten nicht darum, dem Autofahrer das Autofahren zu verbieten, sondern es geht um saubere Luft. Wenn nämlich im nächsten Schritt durch verwässerte Fahrverbote durch die Ausnahmen für Lieferverkehr, Anwohner und Anlieger die Luftmesswerte nicht besser – sprich: gesünder – werden, kommen Strafzahlungen der EU auf deutsche Kommunen und Städte zu. Denn im Gegensatz zu den Tempoverstößen in den 30-Zonen, die nicht geahndet werden, weil sie nicht gemessen werden, sammelt das Luftmessnetz auch dann Schadstoffe ein, wenn Polizei und Politiker sich nicht der freien Fahrt für freie Bürger in den Weg stellen wollen: htub.de.

Allmacht der Algorithmen

Der russische Troll ist Symbol und Personifikation für die Allmacht der Algorithmen bei Facebook. Trolle füttern Facebook und Facebook die Trolle und wir zahlen dafür.
Als Professor für Medienwissenschaft fordert Bernhard Pörksen die Utopie der redaktionellen Gesellschaft mit medienkompetenten Bürgern einerseits und andererseits die Regulierung der Sozialen Netzwerke von einem Plattformrat.
Möglich wäre auch ein von den Nutzern getragenes Netzwerk, in dem journalistische Inhalte besser verteilt werden. Denn Fake-News und Propaganda bedrohen die liberale Demokratie. Die Gesellschaft muss daher jetzt lernen, mit ihren Medien anders umzugehen: htub.de.

Die Mauer

Dort, wo ich aufgewachsen bin, konnte man die DDR sehen: Das etwas andere Deutschland, das seine Bürger eingesperrt hatte – physisch und psychisch – mit Stacheldraht und Stasi. Schwer vorstellbar für jemanden, der es nicht erlebt hat. Immerhin ist es schön, dass es heute länger her ist, als die Trennung zuvor wirken konnte, obwohl die damit einhergehende Spaltung noch längst nicht überwunden ist … 10.315 Tage.